Die Ausbildung dauert 3 Jahre und schließt mit der Prüfung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten ab. Es findet Ganztagsunterricht statt mit durchschnittlich wöchentlich 38 Unterrichtsstunden. Während des 3. bis 6. Semesters findet vormittags die klinische Ausbildung am Patienten statt, nachmittags wird Unterricht erteilt.

Die Lehrfächer für die Ausbildung zum Physiotherapeuten sind: wissenschaftliche Grundlagen, Berufs- und Staatskunde, Anatomie und Physiologie, Krankheitslehre, angewandte Physik, Sozialwissenschaften, Prävention und Rehabilitation, Trainings- und Bewegungslehre, physikalische Therapie, physiotherapeutische Anwendungen, physiotherapeutische Behandlungstechniken, Erste Hilfe, Bewegungserziehung, Befunderhebung, Massagetherapie.

-Praktische Ausbildung-

 
 

Krankenhaus Rotthalmünster und Vilshofen

Als Teil der Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen sind die Krankenhäuser Rotthalmünster und Vilshofen in ein starkes Unternehmen eingebunden. An den Standorten Rotthalmünster, Vilshofen, Wegscheid, Passau und Bad Füssing werden jährlich rund 23.500 Patienten stationär und 41.400 Patienten ambulant behandlt. Mit 482 Betten und rund 1.200 Mitarbeitern sichern die Landkreis Passau Gesundheitseinrichtungen die medizinische Versorgung in der Region.

www.ge-passau.de

 

PASSAUER WOLF Reha . Hotelkliniken

Rund 40 Jahre Erfahrung in der medizinischen Rehabilitation, 20.000 Patienten und Gäste pro Jahr an vier Standorten in Bayern und ein einzigartiges Leistungsspecktrum zeichnen den PASSAUER WOLF aus. In Bad Griesbach sind wir - neben unseren medizinischen Schwerpunkten in der Neurologie mit neurologischer Frührehabilitation, der Geriatrie, der Orthopädie und der Inneren Medizin/Kardiologie - auf die Behandlungen von Schwerbrandverletzten spezialisiert. In unseren Häusern begegenen wir unseren Gästen mit dem wohltuenden Dreiklang aus medizinischer Spitzenleistung, aufmerksamer Zuwendung und hochwertigem Ambiente. Mehr zu uns unter
 
 
 

Orthopädie-Zentrum, Bad Füssing

Indikation zum Aufenthalt in unserer Klinik:

Erkrankung des Haltungs- und Bewegungssystems
Erkrankung des entzündlichen-rheumatischen Formenkreises, einschließlich   Beteilung innerer Organe
Autoimmunerkrankungen im weiteren Sinne
Nachbehandlungen im Anschluss an Operationen und Unfallfolgen im Bereich der Haltungs- und Bewegungsorgane und Systemerkrankungen mit Beziehung zur Orthopädie (AHB)

 

 

Johannesbad

Johannesbad Rehaklinik, Bad Füssing

Das Johannesbad im niederbayerischen Kurort Bad Füssing ist Europas größtes und Bayerns beliebtestes Thermalbad. Das 8000 Quadratmeter große Gesundheitszentrum ist Deutschlands führendes Rehabilitationszentrum zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Das Johannesbad verwöhnt Besucher und Patienten mit dreizehn Hallen- und Außenbecken mit der ausgedehntesten Thermalwasserfläche Europas. Mit einer der größten Sauna-Erlebnislandschaften Süddeutschlands (6 verschiedene Saunen), Kunsttherapien, Erlebnisprogrammen, Deutschlands führendem Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin, entwickelte sich das Johannesbad auch immer mehr für Gesundheits- und Wellness-Urlauber zu einem Ziel erster Wahl.

Caritas1

Caritas Frühförderdienst, Passau

Abt. Interdiesziplinäre Frühförderung
Behinderte und von Behinderung bedrohte Säuglinge, Klein- und Vorschulkinder sowie deren erwachsenen Bezugspersonen werden von Fachkräften umfassend betreut.

Abtl. Pädagogisch-Psychologischer Dienst (PPD)
Früherkennung, Förderung, Beratung und Weitervermittlung bei Kindergartenkindern mit Entwickungs-und Verhaltensauffälligkeiten im Vorfeld von Behinderungen.
-Zuständigkeitsgebiet-  Stadt Passau und Landkreis Passau